Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizeieinsatz im Geibeltbad Pirna
Region Polizeiticker Polizeieinsatz im Geibeltbad Pirna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 05.08.2018
Einsatz im Geibeltbad in Pirna. Erst als die Polizei Verstärkung anforderte, gaben die jungen Asylbewerber nach.. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Pirna

Neun jugendliche Asylsuchende vorwiegend aus Syrien und Afghanistan, aber auch aus Libyen und Albanien haben sich am Sonnabend im Geibeltbad Pirna solange den Weisungen der Badeaufsicht und des Schwimmmeisters widersetzt, bis sich das Personal gezwungen sah, ihnen ein Hausverbot zu erteilen und die Polizei zu rufen.

Die zwischen 18 und 24 Jahre alten Männer waren „über mehrere Stunden hinweg“ aufgefallen, ermahnt worden und in der Folge auch untereinander verbal in Streit geraten, so ein Diensthabender. Die Polizei musste erst Verstärkung anfodern, ehe die Streithähne das Bad verließen. Ermittelt wird nun wegen Hausfriedensbruchs.

Von Daniel Förster

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagnachmittag zur Vollsperrung der S164 zwischen Dobra und Lohmen geführt. Nach ersten Erkenntnissen war ein 72-Jähriger in einer Rechtskurve mit seinem Opel auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Subaru zusammengeprallt. Beide Autos landeten im Straßengraben.

05.08.2018

Polizei und Feuerwehr mussten am Freitagvormittag in Kamenz zu einem Einsatz der besonderen Art ausrücken: Ein Zweijähriger hatte seine Eltern auf dem Balkon ausgesperrt. Trotz guten Zuredens ließ der Kleine das Paar nicht wieder in die Wohnung.

05.08.2018

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 32 bei Meißen sind am späten Freitagabend fünf Personen verletzt worden, vier davon schwer. Ein Simsonfahrer wollte ein anderes Kleinkraftrad der Marke Simson überholen, übersah jedoch ein entgegenkommendes Krad. Alle drei Fahrzeuge kollidierten.

05.08.2018
Anzeige