Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei zieht in Sächsischer Schweiz zwei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr

Bad Schandau Polizei zieht in Sächsischer Schweiz zwei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr

Zwei betrunkene Autofahrer haben Polizisten am Donnerstag in der Sächsischen Schweiz aus dem Verkehr gezogen. So stoppten die Beamten am späten Nachmittag einen Opel Astra im Bad Schandauer Ortsteil Prossen. Den Beamten strömte aus dem Fahrgastraum Alkoholgeruch entgegen.

Voriger Artikel
Einbrecher erbeuten Bargeld, Schmuck und Ausweise aus Haus in Radebeul
Nächster Artikel
Autofahrer in Freital mit 2,86 Promille erwischt

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Bad Schandau. Zwei betrunkene Autofahrer haben Polizisten am Donnerstag in der Sächsischen Schweiz aus dem Verkehr gezogen. So stoppten die Beamten am späten Nachmittag einen Opel Astra im Bad Schandauer Ortsteil Prossen. Da der 61-jährige Fahrer nach Alkohol roch, musste er in ein Testgerät blasen. Umgerechnet wurde ein Wert von 0.8 Promille gemessen.

Noch tiefer hatte ein 43-jähriger Seatfahrer ins Glas geblickt, der in der Mittagszeit auf dem Karrenberg in Neustadt angehalten wurde. Auch er roch nach Alkohol und musste blasen. Bei ihm ergab die Messung 1,04 Promille. In beiden Fällen wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gestellt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr