Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht schwarzen Chrysler, der zwei Verkehrsschilder umgefahren hat
Region Polizeiticker Polizei sucht schwarzen Chrysler, der zwei Verkehrsschilder umgefahren hat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 07.12.2017
Symbilbild Quelle: dpa
Anzeige
Weinböhla

Die Polizei ist auf der Suche nach einem schwarzen Chrysler. Ein Unbekannter hatte mit solch einem Fahrzeug am Mittwochmorgen zwei Verkehrsschilde auf dem Auerweg in Höhe Neuer Weg umgefahren. An der Unfallstelle fanden Beamte später Fahrzeugteile, die einem schwarzen Chrysler zugeordnet werden können. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Wer Angaben zum Unfall oder zum Fahrer machen kann, soll sich auf dem Polizeirevier Meißen oder bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 melden.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei konnte am Mittwoch auf der A17 bei Pirna eine Gruppe illegal Einreisender stellen und schiebt diese nun nach Tschechien zurück. Die Beamten stoppten demnach einen grenzüberschreitenden Linienbus und verweigerten insgesamt 19 moldawischen Staatsangehörigen das sogenannte visafreie Reiserecht.

07.12.2017

Beim Frittieren von Pommes ist in Zwickau in der Wohnung einer 26-Jährigen ein Brand ausgebrochen. Drei Hausbewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.

07.12.2017

Eine 94-Jährige ist am Dienstagmorgen in ihrem Haus auf der Theodor-Körner-Straße beklaut worden. Sie meldete sich gegen 10.30 Uhr bei der Polizei und beklagte den Verlust von mehreren Hundert Euro. Unbekannte hatten das Geld offenbar aus einer Schachtel genommen und waren verschwunden.

06.12.2017
Anzeige