Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht in Bischofswerda nach abgefeuerten Kugeln
Region Polizeiticker Polizei sucht in Bischofswerda nach abgefeuerten Kugeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 21.08.2018
Quelle: dpa-Zentralbild
Bischofswerda

Nachdem die Polizei einen 42-jährigen Schützen festgenommen hatte (DNN berichteten), der in den vergangenen Tagen auf Autos geschossen hatte, fahndet sie nun nach dessen Spuren in Bischofswerda. Polizisten und Kriminaltechnik haben nun an zwei Tatorten nach den verschossenen Kugeln gesucht. Zehn Projektile fanden die Beamten an der B 98 am Goldbacher Berg. Auf der S 111, wo sie den Schütze festgenommen hatten, wurden die Beamten ebenfalls fündig. Sie entdeckten kleine Metallkugeln, die der Mann auf Fahrzeuge geschossen hatte. Der Täter befindet sich derzeit in einer Spezialklinik. Rocci Klein

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein älterer Autofahrer hat in Bad Schandau eine Radlerin zur Vollbremsung genötigt und einen Sturz ausgelöst. Der Mann flüchtete, nun sucht die Polizei Zeugen.

21.08.2018

Ein 78 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstag in Olbernhau (Erzgebirgskreis) überfahren worden. Der Mann war am Morgen beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst worden.

21.08.2018

Eine Seniorin hat einen Einbrecher auf frischer Tat erwischt – und wurde von dem Mann so verprügelt, dass sie zum Arzt musste.

21.08.2018