Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizei stellt fünf Osteuropäer

Diebesgut bei Wilsdruff gefunden Polizei stellt fünf Osteuropäer

ie Polizei sind am Sonntag fünf mutmaßliche Hehler ins Netz gegangen. Gegen 12 Uhr stoppten Autobahnpolizisten auf der A4 am Rasthof Dresdner Tor einen rumänischen Kleintransporter. Darin befanden sich jede Menge Werkzeuge und sieben Fahrräder, die zum Teil als gestohlen gemeldet worden.

Voriger Artikel
Unbekannter will 17-Jährigen ausrauben
Nächster Artikel
Opfer erkennt Räuber wieder

Gegen 12 Uhr stoppten Autobahnpolizisten auf der A4 am Rasthof Dresdner Tor einen rumänischen Kleintransporter.

Quelle: dpa-Zentralbild

Wilsdruff. Die Polizei sind am Sonntag fünf mutmaßliche Hehler ins Netz gegangen. Gegen 12 Uhr stoppten Autobahnpolizisten auf der A4 am Rasthof Dresdner Tor einen rumänischen Kleintransporter. Darin befanden sich nicht nur vier Moldawier und ein Rumäne, sondern auch jede Menge Werkzeuge und sieben Fahrräder, die zum Teil als gestohlen gemeldet worden. Die Beamten ermitteln deshalb jetzt wegen Diebstahl und Hehlerei gegen die fünf Osteuropäer, die aber nach Zahlung einer Sicherheitsleistung ihren Weg fortsetzen konnten.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr