Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei nimmt Asylbewerber nach Randale in Unterkunft in Gewahrsam

Freiberg Polizei nimmt Asylbewerber nach Randale in Unterkunft in Gewahrsam

Die Polizei hat in Freiberg sieben Bewohner einer Asylbewerberunterkunft wegen Bedrohung in Gewahrsam genommen. In einem Fall sei Strafanzeige gestellt worden, sagte ein Sprecher. Mehrere vermutlich betrunkene Bewohner hatten demnach in der Nacht zum Freitag in der Unterkunft randaliert.

Voriger Artikel
13-Jährige bei Unfall mit Straßenbahn in Leipzig schwer verletzt
Nächster Artikel
Frau schlägt Räuber mit Wischmopp in die Flucht
Quelle: dpa

Freiberg. Die Polizei hat in Freiberg sieben Bewohner einer Asylbewerberunterkunft wegen Bedrohung in Gewahrsam genommen. In einem Fall sei Strafanzeige gestellt worden, sagte ein Sprecher. Mehrere vermutlich betrunkene Bewohner hatten demnach in der Nacht zum Freitag in der Unterkunft randaliert. Als der Sicherheitsdienst des Heimes einen Krankenwagen gerufen habe, hätten sich zeitweise bis zu 60 Asylbewerber versammelt und die Wach- und Rettungsdienstmitarbeiter verbal bedroht. Die Polizei war mit rund 50 Beamten im Einsatz und konnte die Lage schließlich beruhigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.02.2018 - 11:22 Uhr

Seit Dezember sind die Elbestädter in der Fremde ohne Punkt. Das soll sich am Freitagabend auf der Alm ändern. Alle wichtigen Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker.

mehr