Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizei klärt über 130 Einbrüche in Hoyerswerda auf – zwei Täter verhaftet

Polizei klärt über 130 Einbrüche in Hoyerswerda auf – zwei Täter verhaftet

Der Hoyerswerdaer Polizei ist es gelungen, zwei Männer zu verhaften, die seit Januar dieses Jahres rund 130 Einbrüche teilweise gemeinsam, teilweise getrennt begangen haben sollen.

Voriger Artikel
Auch zweiter Verdächtiger nach Autoraub in Tschechien gefasst
Nächster Artikel
Wasserschutzpolizei stellt bei Kontrollen von Schiffen und Booten 57 Verstöße fest

Die 25 und 28 Jahre alten Hoyerswerdaer haben während der Vernehmung gestanden.

Quelle: dpa

Die 25 und 28 Jahre alten Hoyerswerdaer haben während der Vernehmung gestanden, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Nun versucht die Polizei, das sichergestellte Diebesgut den Eigentümern zuzuordnen.

Bei den mehr als 400 bekannten Geschädigten stahlen die Täter Elektronik, Werkzeug, Fahrräder und Fahrradteile sowie Kleinstgegenstände im Wert von über 54.000 Euro. Andere Gegenstände lassen sich nur schwer zuordnen. Bürger, die nach Einbrüchen ihr Eigentum vermissen, werden gebeten, sich unter (0357) 14 650 bei der Polizei Hoyerswerda zu melden. Es kann auch eine Besichtigung der nicht zugeordneten Gegenstände vereinbart werden.

Franziska Schmieder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr