Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei kassiert Führerscheine von zwei Betrunkenen ein
Region Polizeiticker Polizei kassiert Führerscheine von zwei Betrunkenen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 12.02.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Radeburg/Glashütte

Gleich zwei betrunkene Autofahrer mussten am Wochenende ihren Führerschein abgeben. So kontrollierte die Polizei eine Streife in der Nacht zur Sonntag eine 27-Jährige auf der Dresdner Straße in Radeburg. Weil die Frau stark nach Alkohol roch, musste sie in ein Testgerät pusten: 1,8 Promille und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr waren das Ergebnis.

Ähnlich erging es dem Fahrer eines VW Caddy, den Polizisten im Glashütter Ortsteil Börnchen bereits am Freitagnachmittag kontrollierten. Bei ihm wurden 1,9 Promille gemessen – auch er ist nun einen Führerschein los.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Fördergersdorf und Grumbach sind am Montagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Gegen 7 Uhr verlor der Fahrer des Wagens die Kontrolle über seinen Toyota. Auf vermutlich glatter Straße kam das Fahrzeug in einer Linkskurve von der Straße ab.

12.02.2018
Polizeiticker Crystal in der Schlüsseltasche - Schussel liefert sich selbst ans Messer

Den Schlüssel verlieren kann ja mal vorkommen. Zum Glück gibt es ehrliche Finder. Blöd nur, wenn die sich an die Polizei wenden. Weil sie in der Schlüsseltasche Drogen gefunden haben.

11.02.2018

Die Vogtlandbahn hat am Samstagnachmittag auf der Strecke von Gera nach Weischlitz per Notbremsung stoppen müssen. Der Zugführer hatte Leute auf den Gleisen bemerkt.

11.02.2018
Anzeige