Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizei findet seit Montag vermisste 14-Jährige in Stolpen

OT Langenwolmsdorf Polizei findet seit Montag vermisste 14-Jährige in Stolpen

Eine seit Montagabend vermisste 14-jährige Stolpenerin konnte die Polizei am Dienstagmittag wohlbehalten zu den Eltern zurückbringen. Nach der Teenagerin wurde noch in der Nacht zu Dienstag mit einem Fährtenhund und einem Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera gesucht.

Voriger Artikel
Motorradfahrer tödlich verunglückt - Sozia schwer verletzt
Nächster Artikel
Polizei spielt Taxi für Volltrunkenen in Großröhrsdorf

Symbolbild.
 

Quelle: dpa

Stolpen.  Eine seit Montagabend vermisste 14-jährige Stolpenerin konnte die Polizei am Dienstagmittag wohlbehalten zu den Eltern zurückbringen. Nach der Teenagerin wurde noch in der Nacht zu Dienstag mit einem Fährtenhund und einem Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera gesucht, nachdem sie die im Stolpener Ortsteil Langenwolmsdorf lebende Mutter des Mädchens als vermisst gemeldet hatte. Dennoch konnte das Mädchen zunächst nicht gefunden werden.

Seit Dienstagmorgen prüften die Polizisten dann weitere Aufenthaltsorte der pubertierenden Ausreißerin und bekamen dabei den entscheidenden Hinweis eines Zeugen. Die Polizisten trafen auf das Mädchen, als es gerade durch Langenwolmsdorf lief und brachten es zu den Eltern.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr