Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizei fasst Autoräuber in Görlitz

Dreister Täter Polizei fasst Autoräuber in Görlitz

Einen dreisten Autoräuber hat die Polizei am frühen Samstagmorgen in Görlitz gefasst. Der 29-Jährige hatte zuvor einen 33 Jahre alten Autofahrer bedroht und genötigt, ihn in seinem Fahrzeug mitzunehmen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Glätteunfall in Radebeul – 2000 Euro Schaden an Unfallfahrzeugen
Nächster Artikel
Toter nach Wohnungsbrand in Chemnitz
Quelle: dpa

Görlitz. Einen dreisten Autoräuber hat die Polizei am frühen Samstagmorgen in Görlitz gefasst. Der 29-Jährige hatte zuvor einen 33 Jahre alten Autofahrer bedroht und genötigt, ihn in seinem Fahrzeug mitzunehmen, wie die Polizei mitteilte. In Kodersdorf (Landkreis Görlitz) warf er den Fahrzeugbesitzer dann aus dem Auto, der sofort die Polizei informierte. Diese konnte den 29-Jährigen schließlich im rund 13 Kilometer entfernten Görlitz am Grenzübergang Stadtbrücke stellen. Der unter Drogeneinfluss stehende Mann besitzt keinen Führerschein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.01.2018 - 08:17 Uhr

Die Schwarz-Gelben sind gegen den tschechischen Erstligisten in der Favoritenrolle / Schubert rückt für Schwäbe ins Tor

mehr