Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei erwischt in Pulsnitz betrunkenen Autofahrer
Region Polizeiticker Polizei erwischt in Pulsnitz betrunkenen Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 14.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Pulsnitz

Einen betrunkenen Autofahrer hat die Polizei in der Nacht zu Montag in Pulsnitz aus dem Verkehr gezogen. Der 29-Jährige war kurz vor Mitternacht auf der Königsbrücker Straße in eine Polizeikontrolle geraten. Weil den Beamten dabei eine Alkoholfahne entgegenschlug, ließen sie den Mann ins Röhrchen pusten. Der Test ergab 0,68 Promille. Die Polizisten untersagten dem 29-Jährigen daraufhin die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige. Neben einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro drohen dem jungen Mann nun auch ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Ford und ein Kia waren am Abzweig nach Dobritz zusammengestoßen. Die Bundesstraße musste daraufhin zeitweise gesperrt werden.

14.05.2018

In der früheren Bierbrauerei Sternburg in Leipzig-Lützschena ist am Sonntagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr ist vor Ort im Großeinsatz. Erste Hinweise deuten auf Brandstiftung hin.

14.05.2018

Ein Segelflugzeug ist am Sonntagnachmittag auf einem Rapsfeld im Pirnaer Ortsteil Birkwitz-Pratzschwitz notgelandet. Der Pilot hat es nicht mehr bis zum Flugplatz geschafft.

14.05.2018
Anzeige