Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei erwischt betrunkenen und bekifften Fahranfänger
Region Polizeiticker Polizei erwischt betrunkenen und bekifften Fahranfänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 07.08.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Heidenau

Kaum hatte er den Führerschein in der Tasche, da musste er ihn auch schon abgeben: Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag einen 18-Jährigen im Mehrfachrausch am Steuer erwischt.

Die Beamten stoppten das Auto des jungen Mannes auf der Pirnaer Straße und bemerkten rasch, dass der Teenager betrunken war. Ein Atemalkoholtest wies einen Wert von über einem Promille aus. Außerdem stand der 18-Jährige unter dem Einfluss von Cannabis, wie ein Drogenschnelltest ergab. Gegen ihn wird nun wegen der Drogen- und Alkoholfahrt ermittelt. Den Führerschein ist er vorerst los.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 25-Jähriger hat sich bei einem Horrorunfall am Dienstagmorgen auf der Autobahn 17 auf Höhe der Abfahrt Heidenau mit seinem Renault überschlagen und leicht verletzt.

07.08.2018

Statt einer Fahrkarte hat ein Schwarzfahrer im Zug von Dresden nach Bautzen einen Schlagring vorgewiesen. Jetzt ermittelt die Bundespolizei gleich wegen zwei Verstößen gegen den 26-Jährigen.

07.08.2018

Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Calbe (Salzlandkreis) sind zwölf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Nach einem Reifenplatzer war ein Kleinbus in die Mittelleitplanke gekracht und hatte sich anschließend überschlagen.

07.08.2018