Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei erwischt Zwölfjährigen bei Autoeinbruch
Region Polizeiticker Polizei erwischt Zwölfjährigen bei Autoeinbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 11.07.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Kamenz

Die Polizei hat in Kamenz Kinder bei einem Autoeinbruch erwischt. Der Zwölf- und der 16-Jährige hatten sich in der Nacht zu Mittwoch auf der Güterbahnhofstraße an einem Auto zu schaffen gemacht. Mit von der Partie war ein 32-jähriger Tunesier. Ein Zeuge hatte das Treiben des Trios beobachtet und davon schnell und gezielt die Polizei in Kenntnis gesetzt.

Die alarmierten Polizisten stellten das Trio noch bei der Tat. Im Rucksack des 16-Jährigen fanden sie ein Navigationsgerät, das zuvor aus einem aufgebrochenen Peugeot gestohlen worden war. Der Zwölfjährige wurde mit ein paar ernsten Worten seiner Mutter übergeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und wird dabei auch untersuchen, wie die Tätergruppe zusammenfand.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall im Sebnitzer Ortsteil Mittelndorf hat sich eine Radfahrerin am Mittwochnachmittag verletzt.

11.07.2018

In einem Abrisshaus in der Bülowstraße im Stadtteil Volkmarsdorf ist in der Nacht zum Mittwoch gegen 0.30 Uhr eine männliche Leiche entdeckt worden.

11.07.2018

Vier Stunden haben Polizisten aus Dresden, Chemnitz und Tschechien an der Raststätte Dresdner Tor Lkws kontrolliert. Die Bilanz ist alarmierend: 13 von 15 Lastern hatten Mängel. Kein Einzelfall.

11.07.2018
Anzeige