Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizei erwischt 34-Jährigen am Nachmittag mit mehr als zwei Promille am Steuer

Polizei erwischt 34-Jährigen am Nachmittag mit mehr als zwei Promille am Steuer

Kurz nach 16 Uhr am Nachmittag hat die Polizei am Mittwoch in Schleife einen Mann mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut am Steuer seines Autos ertappt. Wie die Beamten mitteilten, war der 34-Jährige mit seinem Opel von der Straße abgekommen und über einen Gehweg in einen Gartenzaun gefahren.

Statt jedoch anzuhalten, fuhr er einfach weiter.

Da er bei dem Unfall jedoch ein Nummernschild verloren hatte, konnte die Polizei den Fahrer schnell ausfindig machen. Als die Beamten den Mann kurze Zeit später fanden, atmete dieser ihnen deutlichen Alkoholgeruch entgegen. Ein Atemtest ergab einen Wert von 2,36 Promille. Strafanzeigen, Blutentnahme und das Einziehen seines Führerscheins waren die unmittelbaren Folgen. Zudem ermittelt nun die Staatsanwaltschaft.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr