Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei ermittelt wegen nächtlichen Böllerwürfen in Heidenau
Region Polizeiticker Polizei ermittelt wegen nächtlichen Böllerwürfen in Heidenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 16.11.2017
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Heidenau

Nach wiederholten nächtlichen Böllerwürfen in Heidenau bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Seit Beginn des Monats zündeten Unbekannte in den Nachtstunden wiederholt Blitzknaller. Wegen der Lärmbelästigung haben sich mehrere Anwohner an die Polizei gewandt. Demnach sind insbesondere die Ernst-Thälmann-Straße, Fritz-Weber-Straße und die Bahnhofstraße betroffen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Personen beim Zünden von Knallern beobachtet haben, verdächtige Fahrzeuge gesehen haben oder sonst Angaben zu den Vorfällen machen können, sich unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Schlossallee in Moritzburg ist gegen 18 Uhr am Mittwochabend eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. Die 85-Jährige überquerte am Mittwoch die Straße, als sie von dem Wagen erfasst wurde, wie die Polizei in Dresden am Donnerstag mitteilte.

16.11.2017

Kater Winston im Auto, Drogen im Katzenkörbchen, mehrere Diebstähle: Das ist die Polizeibilanz des diesjährigen Highfield-Festivals. Ein Täter gelobte sogleich Besserung.

21.08.2017

Im Einkaufszentrum in der Nossener Straße in Oschatz ist in der Nacht zum Sonnabend ein Geldautomaten der Sparkasse Leipzig gesprengt worden.

06.03.2018