Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei ermittelt nach versuchtem Tötungsdelikt auf dem Sonnenstein
Region Polizeiticker Polizei ermittelt nach versuchtem Tötungsdelikt auf dem Sonnenstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 23.12.2018
Krankenwagen und Polizei auf dem Supermarktparkplatz an der Remscheider Straße. Quelle: Marko Förster
Pirna

Die Polizei ermittelt gegen einen 20-Jährigen, der verdächtigt wird, am späten Samstagabend mit einem Messer auf einen 27-Jährigen eingestochen zu haben. Das spätere Opfer, ein aus Tunesien stammender Mann, hielt sich kurz vor 23 Uhr mit einer Gruppe vor einem Supermarkt auf. Der 20-Jährige näherte sich und es kam zum Streit, den der Jüngere initiiert haben soll. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ermittlungen nach Messerstecherei auf dem Sonnenstein

Letztlich gipfelten die verbalen Attacken in Handgreiflichkeiten. Der Tatverdächtige zog ein Messer und stach auf den Geschädigten ein. Dieser musste mit einer ca. 15 Millimeter tiefen Stichwunde im Brustkorb ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei nahm den aus Libyen stammenden 20-Jährigen noch am Tatort fest. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mysteriöser Unfall auf der Landstraße 215 im Burgenlandkreis: Zwei Männer sterben bei einem Zusammenstoß und niemand hat das Unglück gesehen. Eine weiterer Autofahrer fand die beiden Opfer tot vor.

22.12.2018

Unbekannte Täter haben in Meerane in einer Sparkasse einen Geldautomaten gesprengt und erheblichen Sachschaden angerichtet.

22.12.2018

Eine Pirnaerin ist am Mittwochabend während eines Streits derart in Rage geraten, dass sie ihren Ehemann mit einem Messer verletzte. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus.

21.12.2018