Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizei ermittelt „Hitler vom Rodelberg“

Täter gefasst Polizei ermittelt „Hitler vom Rodelberg“

Die Polizei hat den sogenannten „Hitler vom Rodelberg“ ermittelt. Wie die Beamten mitteilten, handelt es sich um einen 31-Jährigen aus Altenberg, der sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten muss.

Voriger Artikel
Nachbarn gehen mit Holzlatte und Kettensäge aufeinander los
Nächster Artikel
52-Jähriger stirbt bei Crash in Diera-Zehren


Quelle: dpa

Altenberg. Die Polizei hat den sogenannten „Hitler vom Rodelberg“ ermittelt. Wie die Beamten mitteilten, handelt es sich um einen 31-Jährigen aus Altenberg, der sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten muss.

Auf dem Rodelhang in Geising soll der Mann am 17. Januar zwei Afghanen beleidigt und einen der beiden niedergeschlagen haben. Dabei fiel der Angreifer durch ein Hitlerbärtchen und einen Stahlhelm mit Hakenkreuz auf, so die Beamten.

Nach Zeugenhinweisen konnte der Mann inzwischen identifiziert werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde unter anderem der Stahlhelm sichergestellt, so die Beamten.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr