Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei entwaffnet um sich schießenden Mann

Chemnitz Polizei entwaffnet um sich schießenden Mann

Die Polizei hat in Chemnitz einen mit einer Schreckschusspistole umherschießenden Mann entwaffnet. Der 38-Jährige habe mehrfach mit dem Revolver auf dem Lessingplatz gefeuert, teilte die Polizei am Freitag mit. Es sei niemand verletzt worden.

Voriger Artikel
Zigarettenautomat in Radebeul aufgebrochen
Nächster Artikel
Ein Verletzter bei Anschlag auf Unterkunft für Asylsuchende
Quelle: dpa

Chemnitz. Die Polizei hat in Chemnitz einen mit einer Schreckschusspistole umherschießenden Mann entwaffnet. Der 38-Jährige habe mehrfach mit dem Revolver auf dem Lessingplatz gefeuert, teilte die Polizei am Freitag mit. Es sei niemand verletzt worden. Eine Zeugin hatte am Donnerstagabend die Polizei gerufen. Die Beamten brachten den Mann in eine Klinik, er muss sich jetzt wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Eine Erlaubnis für den Schreckschussrevolver besaß der 38-Jährige nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 21:22 Uhr

Gegen Jahn Regensburg feierte Dynamo Dresden einen schwer erkämpften Heimerfolg, nun soll auch auswärts der Knoten wieder platzen. Doch der nächste Gegner strotzt - wie auch der letzte - nur so vor Selbstvertrauen.

mehr