Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizei blitzt Motorradfahrer mit fast 100 Km/h zu viel

Polizei blitzt Motorradfahrer mit fast 100 Km/h zu viel

Bei einer Verkehrskontrolle der Polizei auf der B173 zwischen den Ortschaften Grumbach und Herzogswalde bei Wilsdruff haben die Beamten einen Motorradfahrer mit 99 Sachen zu viel geblitzt.

Voriger Artikel
Fahrerflucht: Polizei nimmt LKW-Fahrer in Radeberg den Führerschein ab
Nächster Artikel
Tot im Haus Auensee: Verunglückter bei Limp-Bizkit-Konzert war betrunken
Quelle: Stephan Lohse

100 Kilometer pro Stunde waren erlaubt, der Raser hatte 199 Km/h auf dem Tacho. Insgesamt wurden 1462 Fahrzeuge kontrolliert, 60 waren zu schnell unterwegs. Neben dem Motorradfahrer wurde auch ein Autofahrer mit 150 Km/h erwischt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr