Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Planenschlitzer stehlen am Dresdner Tor Autoreifen für 10 000 Euro
Region Polizeiticker Planenschlitzer stehlen am Dresdner Tor Autoreifen für 10 000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 31.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Klipphausen

Erneut haben Planenschlitzer auf der Autobahnraststätte Dresdner Tor für einen hohen Schaden gesorgt. Die unbekannten Täter hatten in der Nacht zu Dienstag an einem polnischen Volvo-Sattelzug zuerst die Planen aufgeschlitzt, um einen Blick auf die Ladung zu werfen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Anschließend öffneten sie die hinteren Ladetüren und stahlen nach einem ersten Überblick rund 200 Pneus der Marke Goodyear in verschiedenen Größen. Die Pneus haben einen Gesamtwert von etwa 10 000 Euro. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 100 Euro angegeben.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht nach einem Unfallflüchtigen, der in der Nacht zu Montag einen blauen Opel Signum in Radebeul beschädigt hat. Das Auto war am Fahrbahnrand der Südstraße abgestellt.

30.01.2018

Cannabis und Amphetamine hatte ein 31-Jähriger intus, den Polzisten in der Nacht zu Dienstag in Dürrröhrsdorf-Dittersbach kontrollierten.

30.01.2018

Bei einem Verkehrsunfall in Pirna hat ein 71-jähriger Motorradfahrer am Montagmittag Verletzungen erlitten. Der Unfallverursacher flüchtet anschließend von der Unfallstelle und wird nun von der Polizei gesucht.

30.01.2018