Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Pkw brennt nach Zusammenstoß mit Laster auf Radeberger Umgehungsstraße aus

Schwerer Unfall Pkw brennt nach Zusammenstoß mit Laster auf Radeberger Umgehungsstraße aus

Schwer verletzt hat sich ein 26-Jähriger am späten Sonntagabend in Radeberg aus seinem Auto in Sicherheit gebracht. Gerade noch rechtzeitig, bevor sein Pkw lichterloh in Flammen stand.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Radeberg. Das Auto eines 26-Jährigen ist am späten Sonntagabend auf der Radeberger Umgehungsstraße ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Golf-Fahrer zuvor in einen Unfall verwickelt. Er fuhr zu schnell und stieß nach einer scharfen Rechtskurve frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Der „Golf“ wurde acht Meter weit zurückgeschleudert und ging dann in Flammen auf. Der schwer verletzte Fahrer konnte sich gerade noch selbst befreien, bevor sein Pkw komplett in Flammen aufging. Der 57-jährige Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beträgt rund 16 000 Euro.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr