Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Pferdestall brennt in Großgrabe nieder - Dutzende Tiere gerettet
Region Polizeiticker Pferdestall brennt in Großgrabe nieder - Dutzende Tiere gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:48 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Manche Tiere würden sich allerdings in einem kritischen Zustand befinden, hieß es. Menschen wurden nicht verletzt.

Das Feuer war in der Nacht zum Donnerstag ausgebrochen, „vermutlich ausgehend von brennenden Strohballen.“ Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. Erste Spuren werden derzeit ausgewertet. Der Schaden wird auf rund 150 000 Euro geschätzt. Technik sowie mehrere Kutschen und Fuhrwerke fielen den Flammen zum Opfer. 85 Feuerwehrleute waren bis zum Donnerstagmorgen im Einsatz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige