Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Person stirbt bei Brand in Gartenlaube
Region Polizeiticker Person stirbt bei Brand in Gartenlaube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 11.05.2018
Symbolbild: Feuerwehr im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bei einem Feuer auf einem Radeburger Campingplatz ist am Freitag eine Person ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei geriet die Gartenlaube am Freitagmorgen auf dem Campingplatz aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Während der Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte eine Person tot in der Laube. Die Identität ist noch unklar. Aktuell sind Spezialisten der Kriminalpolizei mit der Brandortuntersuchung beauftragt.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im ostsächsischen Hochkirch hat sich ein vermeintlicher Einbrecher als Katze erwiesen. Hausbewohner hatten immer wieder nächtliches Rütteln an einer Zimmertür bemerkt und die Polizei gerufen. Die befreite das eingeschlossene Tier.

11.05.2018

Im Pirnaer Bahnhof hat ein Mann mit seinem Rollstuhl eine Frau umgefahren und verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

11.05.2018

Blumen und Kerzen liegen auf dem Bahnsteig. „Solveig, wir werden dich nie vergessen.“ steht auf einem Blatt Papier. Am Sonnabend wurde die 17-jährige Solveig A. tot auf einer Elektrolok am Bahnhof Pirna gefunden – ein Lichtbogen hatte sie getötet. Nach wie vor ist unklar, warum sie auf die Lokomotive geklettert war.

11.05.2018
Anzeige