Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Pegau: Tiere sterben bei Brand im Kälbchenstall

10.000 Euro Schaden Pegau: Tiere sterben bei Brand im Kälbchenstall

Auf dem Gelände einer Agrargenossenschaft in Pegau (Landkreis Leipzig) ist am Montagmorgen ein Kälbchenstall in Brand geraten. Dabei kamen mindestens sieben Tiere ums Leben, wie die Polizei in Leipzig mitteilte.

Pegau 51.167115 12.251699
Google Map of 51.167115,12.251699
Pegau Mehr Infos
Nächster Artikel
Besorgniserregendes Phänomen: LKA warnt vor „Legal Highs“

Am Montag soll ein Brandursachenermittler die Arbeit aufnehmen.

Quelle: cat

Pegau. Auf dem Gelände einer Agrargenossenschaft in Pegau (Landkreis Leipzig) ist am Montagmorgen ein Kälbchenstall in Brand geraten. Dabei kamen mindestens sieben Tiere ums Leben, wie die Polizei in Leipzig mitteilte. Die Strohballen vor dem Gebäude entzündeten sich aus bisher ungeklärter Ursache. Die Flammen griffen anschließend auf den Stall über. Das Dach wurde stark beschädigt. Am Montag soll ein Brandursachenermittler die Arbeit aufnehmen. Der Schaden beträgt 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr