Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pärchen rettet sich in Freital aus brennender Laube

Feuer Pärchen rettet sich in Freital aus brennender Laube

In Freital ist ein Gartenhäuschen in Brand geraten, während sich ein Pärchen darin aufhielt. Die 34 Jahre alte Frau und der 39-jährige Mann hatten großes Glück.

Symbolbild

Quelle: dpa

Freital. Auf einem Grundstück an der Burgker Straße ist in der Nacht zum Sonnabend eine Gartenlaube abgebrannt. Das Häuschen ging nach Mitternacht in Flammen auf. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich eine 35-Jährige und ein 39 Jahre alter Mann in der Laube auf. Sie konnten sich rechtzeitig aus der Laube retten und wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit. Das Gartenhäuschen brannte komplett nieder. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 10000 Euro. Nun ermittelt die Kriminalpolizei die Brandursache.

Von cs

Freital, Burgker Straße 51.0014182 13.6686901
Freital, Burgker Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr