Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Navis und Scheinwerfer von in Freital geparkten Autos geklaut
Region Polizeiticker Navis und Scheinwerfer von in Freital geparkten Autos geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 23.02.2017
Symbolbild.  Quelle: Archiv
Anzeige
Freital

 Diebe haben in den vergangenen Tagen Navigationsgeräte und Autoteile von auf Freitaler Straße abgestellten Autos gestohlen. Die Besitzer stellten die Taten jeweils am Mittwochmorgen fest, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Betroffen sind der Stadtteil Potschappel und der Ortsteil Wurgwitz.

So sind Unbekannte in einen an der Richard-Wagner-Straße abgestellten VW Golf eingedrungen und haben von dort das etwa 500 Euro teure Radio-Navigations-Kombigerät gestohlen. An der Oberstraße entwendeten die Diebe in der Nacht zu Mittwoch ein Radio-Navigations-Kombigerät aus einem Skoda Octavia. Schaden: rund 2000 Euro. An der Kesselsdorfer Straße machten sich die Diebe ebenfalls an einem Skoda Octavia zu schaffen. In diesem Fall bauten sie die Frontscheinwerfer aus und verschwanden mit ihnen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Gewaltandrohung ist das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Borsdorf am Mittwoch evakuiert worden. 500 Personen waren betroffen. Spezialeinheiten durchsuchten die Gebäude, wurden aber nicht fündig. Der Unterricht kann am Donnerstag fortgesetzt werden.

08.02.2017

Leipzig rangiert auf Platz 10 der deutschen Großstädte mit den meisten angezeigten Ladendiebstählen. Selbst ausgefeilte Überwachungstechnik schreckt die Langfinger nicht davon ab, zuzuschlagen.

29.04.2018
Polizeiticker Polizeit bittet um Mithilfe bei der Suche - 16-Jähriger aus Klingenberg seit Sonntag vermisst

Seit Sonntag, 16. Oktober, wird der 16-jährige Tim S. aus dem Klingenberger Ortsteil Höckendorf vermisst. An diesem Tag hatte er die Wohnung seiner Eltern mit bisher unbekanntem Ziel verlassen.

24.10.2016
Anzeige