Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Nach tödlichem Autounfall bei Hohenstein-Ernstthal Abschiedsbrief gefunden

Nach tödlichem Autounfall bei Hohenstein-Ernstthal Abschiedsbrief gefunden

Nach dem Unfalltod eines Autofahrers bei Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau) hat die Polizei in der Wohnung des Mannes einen Abschiedsbrief gefunden. Die Ermittler gingen am Mittwoch nach vorläufigen Erkenntnissen davon aus, dass es sich um einen 29-jährigen Chemnitzer handelt.

Voriger Artikel
Bei Hohenstein-Ernstthal im Auto verbrannt - Opfer noch nicht identifiziert
Nächster Artikel
Dienstpistole in Sachsen selten im Einsatz - Aber Gnadenschüsse für Tiere

Als das Wrack nach dem Löschen mit der stark verkohlter Leiche zur Untersuchung abgeschleppt wurde, entflammte es ein zweites Mal.

Quelle: Catrin Steinbach

Das Fahrzeug war am Dienstagmorgen in einer Kurve von der Bundesstraße 180 gerast, in einem Waldstück frontal gegen einen Baum geprallt und sofort in Flammen aufgegangen. Als das Wrack nach dem Löschen mit der stark verkohlter Leiche zur Untersuchung abgeschleppt wurde, entflammte es ein zweites Mal. Die Polizei war zunächst von einem tragischen Unfall ausgegangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 08:21 Uhr

Pech im Neunmeterschießen : Knappe Finalniederlage gegen den JFC Jena

mehr