Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Nach Streit in Ausländerbehörde – Mann schlägt Polizisten
Region Polizeiticker Nach Streit in Ausländerbehörde – Mann schlägt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 26.09.2018
Gegen den Mann wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt. Quelle: dpa-Zentralbild
Pirna

Am Dienstagmittag wurden in Pirna Beamte zum Landratsamt an der Schloßstraße gerufen. Offenbar hatte ein 26-jähriger Afghane Streit mit einer Mitarbeiterin der Ausländerbehörde und weigerte sich das Gebäude zu verlassen. Er widersetzte sich jeglichen Anweisungen und musste schließlich – um sich tretend – nach draußen gebracht werden. Vor dem Gebäude beruhigte er sich zunächst, schlug dann aber unvermittelt auf die Beamten ein und verletzte beide leicht.

Gegen den Mann wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt. Er kam in Gewahrsam.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - Drei Graffiti-Schmierer aufgedeckt

Schäden von insgesamt rund 55 000 Euro sollen drei Jugendliche mit ihren Spraydosen an öffentlichen Gebäuden und privaten Häusern verursacht haben. Nun konnte die Polizei sie endlich ermitteln.

25.09.2018

Am Montagnachmittag wurde in Hohnstein ein Sechsjähriger von einem Auto erfasst. Der Junge rannte plötzlich auf die Straße, wurde aber glücklicherweise nur leicht verletzt.

25.09.2018
Polizeiticker Autobahn A4 Görlitz – Dresden - Polizei rettet verletzten Bussard

Vorbeifahrende Autofahrer informierten die Bautzener Autobahnpolizei über einen verletzten Greifvogel. Polizisten machten den Bussard auf einem Parkplatz ausfindig, fingen ihn ein und brachten ihn zu einem Falkner, der das Tier nun versorgt.

24.09.2018