Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mutter von getötetem Baby bleibt in Psychiatrie
Region Polizeiticker Mutter von getötetem Baby bleibt in Psychiatrie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 25.06.2016
Die Mutter eines tot aufgefundenen Babys in Radeberg (Landkreis Bautzen) bleibt weiterhin in einem psychiatrischen Krankenhaus. Quelle: dpa
Anzeige
Radeberg

Die Mutter eines tot aufgefundenen Babys in Radeberg (Landkreis Bautzen) bleibt weiterhin in einem psychiatrischen Krankenhaus. Das hat das Amtsgericht Bautzen angeordnet, wie die Staatsanwaltschaft Görlitz am Freitagabend mitteilte. Es bestünde der dringende Tatverdacht, dass die 33 Jahre alte Frau ihren zwei Monate alten Säugling im Zustand der verminderten Schuldunfähigkeit ertränkt habe. Der Lebensgefährte der Frau hatte den gemeinsamen Sohn am Donnerstag leblos in einer mit Wasser gefüllten Kinderbadewanne entdeckt. Die Mutter wurde am gleichen Tag festgenommen und vorläufig in die Psychiatrie eingeliefert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige