Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Mutmaßlicher Supermarkträuber nahe Dresden gefasst

Mutmaßlicher Supermarkträuber nahe Dresden gefasst

Ein halbes Jahr nach einem tödlichen Überfall auf einen Supermarkt in Hannover hat die Polizei vermutlich den mutmaßlichen Täter gefasst.

Voriger Artikel
Opium im Kochtopf: Zoll stellt in Leipzig acht Kilogramm der Droge sicher
Nächster Artikel
Mann sticht Frau nieder und schießt sich mit Armbrust in den Hals

Mit einem Spürhund sucht eine Polizeibeamtin nach einem Überfall auf einen Supermarkt in Hannover nach Spuren. Jetzt wurde der Täter gefasst.

Quelle: dpa

Ein Spezialeinsatzkommando habe am Donnerstag in der Nähe von Dresden einen Mann festgenommen, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit und kündigte eine Pressekonferenz für den Mittag an.

Die „Bild“-Zeitung berichtete, dass es sich bei dem Festgenommenen um den Mann handele, der möglicherweise mehr als 40 Überfalle in mehreren Bundesländern begangen hat. Bei dem Überfall in Hannover im Dezember hatte der Täter einen 21-Jährigen im Handgemenge erschossen, nachdem dieser versucht hatte, die Tat zu verhindern. Wenige Wochen später hatte die Polizei einen Verdächtigen gefasst, ihn aber wieder freigelassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 08:59 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus wünscht sich dennoch einen neuen Innenverteidiger

mehr