Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Motorroller-Fahrer stürzte wegen einer Spinne im Helm

Freital Motorroller-Fahrer stürzte wegen einer Spinne im Helm

Ein 29-Jähriger war mit seinem Motorroller in Freital gestürzt, als er versuchte, eine Spinne aus seinem Helm während der Fahrt zu entfernen.

Voriger Artikel
Panzerabwehrmine bei Hellendorf gesprengt
Nächster Artikel
Autodiebe scheitern an Opel Zafira in Meißen

 
 

Quelle: dpa

Freitral.  Wegen einer Spinne war ein Motorroller-Fahrer mit seiner Maschine in Freital gestürzt. Der 29-Jährige fuhr am Sonnabendmorgen auf der Dresdner Straße aus Richtung Hainsberg kommend. Dabei bemerkte er eine Spinne in seinem Helm. Bei dem Versuch, das Tierchen zu entfernen, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen den Pfosten eines Verkehrszeichens und stürzte. Sein Motorroller rutschte gegen einen am Straßenrand stehenden Mercedes. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden, wie die Polizei mitteilte. Es entstand ein Sachschaden von 700 Euro.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr