Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Motorradfahrer stirbt bei Görlitz nach Kollision mit einer Verkehrsinsel

Motorradfahrer stirbt bei Görlitz nach Kollision mit einer Verkehrsinsel

In der Nacht zum Freitag gegen 0.30 Uhr ist ein Motorradfahrer bei Görlitz nach einem Unfall verstorben. Der 33-Jährige war mit seiner Kawasaki ZX 9000 auf der B 6 unterwegs.

Kurz vor der Kreuzung Robert-Bosch-Straße/Kirchberg prallte er aus unbekannten Gründen erst gegen eine Verkehrsinsel und dann gegen einen Lichtmast.

Wie die Polizei mitteilte, erlitt der Biker so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Strecke musste für Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme etwa drei Stunden gesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr