Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Motorradfahrer bei Unfall in Schkeuditz lebensgefährlich verletzt

Zusammenstoß mit Auto Motorradfahrer bei Unfall in Schkeuditz lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Nordsachsen ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 30 Jahre alte Mann war am Sonntag im Schkeuditzer Ortsteil Radefeld von einem Auto erfasst worden.

Voriger Artikel
Waldboden stand bei der Rehbockschänke wiederholt in Flammen
Nächster Artikel
Gericht prüft Anklage gegen Polizisten zu Todesfall in Bank

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Nordsachsen ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Quelle: dpa

Schkeuditz. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Nordsachsen ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 30 Jahre alte Mann war am Sonntag im Schkeuditzer Ortsteil Radefeld von einem Auto erfasst worden, wie die Polizei in Leipzig am Montag mitteilte. Demnach wollte eine 32 Jahre alte Autofahrerin nach links abbiegen, als sie von dem Motorrad überholt wurde. Es kam zum Zusammenstoß. Die 32-Jährige wurde leicht verletzt. Die beiden Verletzten kamen in Krankenhäuser.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 08:59 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus wünscht sich dennoch einen neuen Innenverteidiger

mehr