Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Mopedfahrerin in Radeberg schwer verletzt

Großerkmannsdorf Mopedfahrerin in Radeberg schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Großerkmannsdorf und Ullersdorf hat eine 31-Jährige am Montagabend schwere Verletzungen erlitten. Die Frau war mit ihrem Moped unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache im Ausgang einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Polizei spielt Taxi für Volltrunkenen in Großröhrsdorf
Nächster Artikel
Obduktion: Toter Segler aus Sachsen wohl bei Unfall gestorben

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radeberg. Bei einem Unfall auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Großerkmannsdorf und Ullersdorf hat eine 31-Jährige am Montagabend schwere Verletzungen erlitten. Die Frau war mit ihrem Moped unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache im Ausgang einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie prallte dort gegen einen Begrenzungspfahl und zog sich dabei die schweren Verletzungen zu. Zur medizinischen Versorgung brachte der alarmierte Rettungsdienst die junge Frau sofort in ein Krankenhaus. Zur Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nichts bekannt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr