Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Moped knallt in Radebeul gegen Transporter
Region Polizeiticker Moped knallt in Radebeul gegen Transporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 18.04.2018
Blaulicht (Symbolfoto). Quelle: Archiv
Anzeige
Radebeul

Zeugen einer Kollision zwischen einem Moped und einem Transporter in Radebeul sucht jetzt die Polizei. Den Beamten zufolge war bereits am 10. April gegen 18.15 Uhr auf der Karl-Liebknecht-Straße Ecke Horst-Viedt-Straße ein blauer Kleintransporter mit tschechischem Kennzeichen gegen das Moped eines 17-Jährigen gestoßen. Nach einem kurzen Disput habe sich der Fahrer des Kleintransporters unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der 17-Jährige blieb unverletzt, an seiner Simson entstanden allerdings mehrere hundert Euro Schaden. Unfallzeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Meißen oder per Telefon bei der Dresdner Polizei unter 0351/483 22 33 zu melden.

Von Stefan Schramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einem Bahngelände in Aue haben Zeugen am Mittwochmorgen einen leblosen Mann gefunden. Ermittlungen und Untersuchungen am Tatort hätten ergeben, dass ein Tötungsdelikt „nicht auszuschließen“ sei. Eine Obduktion soll Klarheit schaffen.

18.04.2018

Bei der Kontrolle von aus Tschechien eingereisten Insassen eines Kleintransporters auf der A 17 bei Pirna ist die Bundespolizei auf Diebesgut gestoßen. Nach Polizeiangaben handelte es sich um hochwertige Werkzeuge. Das hat für den Fahrer des Autos unangenehme Folgen.

18.04.2018

Bei einem Verkehrsunfall in Freital wurde ein Fahrradfahrer verletzt. Ein Mann hatte ihn beim Abbiegen übersehen – mit unangenehmen Folgen.

18.04.2018
Anzeige