Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mit Schmuggelzigaretten im Koffer unterwegs nach Paris

Görlitz Mit Schmuggelzigaretten im Koffer unterwegs nach Paris

In einem Reisebus nach Paris haben Bundespolizisten einen Koffer mit 10 000 Schmuggelzigaretten entdeckt. Der Besitzer des Gepäckstücks wurde in der Nacht zu Donnerstag in Görlitz kontrolliert - und tischte den Beamten eine unglaubliche Geschichte auf

Voriger Artikel
Senior stirbt bei Frontalcrash nahe Langenhennersdorf
Nächster Artikel
Bundespolizei gibt Urlaubern an Flughäfen Reisetipps
Quelle: dpa

Görlitz. In einem Reisebus nach Paris haben Bundespolizisten einen Koffer mit 10 000 Schmuggelzigaretten entdeckt. Der Besitzer des Gepäckstücks wurde in der Nacht zu Donnerstag in Görlitz kontrolliert - und tischte den Beamten eine unglaubliche Geschichte auf, wie die Bundespolizei in Ludwigsdorf mitteilte. Er behauptete, ein ausländischer Agent habe ihm den Koffer gegeben, damit er ihn in die französische Hauptstadt bringt. Den Inhalt habe er nicht gekannt.

Die Bundespolizisten glaubten dies nicht - aber erklärten dem Mann dennoch, dass es angesichts der derzeitigen Sicherheitslage eine schlechte Idee sei, einen Koffer mit unbekanntem Inhalt nach Frankreich zu bringen. Der Schmuggler, der nicht in Deutschland lebt, musste seine Reise beenden. Er darf das Bundesgebiet für mehrere Jahre nicht mehr betreten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr