Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mit 554 Gramm Marihuana an der polnischen Grenze erwischt

Mit 554 Gramm Marihuana an der polnischen Grenze erwischt

Oktober gegen 7.45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei am ehemaligen Grenzübergang Ludwigsdorf einen Pkw. Bei einer Untersuchung des Fahrzeuges stellten die Beamten unter der Rücksitzbank rund 554 Gramm Marihuana fest.

Voriger Artikel
Mit Pistole bedroht - Frau flüchtet aus Görlitzer Wohnung
Nächster Artikel
Tragischer Unfall - Siebenjährige stirbt nach Sturz im Görlitzer "Neißebad"
Quelle: dpa

Bereits am 18. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Betäubungsmittel beschlagnahmt.

Gegen den Fahrer und den Beifahrer wurde ein Verfahren wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge eingeleitet. Das Amtsgericht Görlitz erließ Haftbefehl gegen den Fahrer des Fahrzeuges und Käufer des Marihuanas, einen 22 Jahre alten polnischen Staatsangehörigen.

Gegen den Beifahrer und Halter des Fahrzeuges, der ebenfalls aus Polen stammt, wurde der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Den Beschuldigten droht nun eine Freiheitsstrafe von zwei bis zu 15 Jahren

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.12.2017 - 13:05 Uhr

Alle Informationen zur Aufstellung der Neuhaus-Elf beim Auswärtsmatch in Duisburg gibt es hier.

mehr