Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mit 2,6 Promille Unfall in Radebeul verursacht

Polizeibericht Mit 2,6 Promille Unfall in Radebeul verursacht

Mit 2,68 Promille war am Donnerstagabend ein 63-Jähriger mit seinem Mercedes Benz unterwegs, als er beim Einbiegen auf den Parkplatz des Kauflandes in Radebeul an der Weintraubenstraße mit einem VW Passat (Fahrerin 33) zusammenstieß.

Voriger Artikel
Toter bei Unfall auf Bundesstraße 173 in Flöha
Nächster Artikel
Eisregen erreicht Sachsen – Stau nach Unfall auf der A4 bei Wilsdruff

Mit 2,68 Promille war am Donnerstagabend ein 63-Jähriger mit seinem Mercedes Benz unterwegs, als er beim Einbiegen auf den Parkplatz des Kauflandes in Radebeul an der Weintraubenstraße mit einem VW Passat (Fahrerin 33) zusammenstieß. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 8.000 Euro, so die Polizei.

Die hinzugerufenen Beamten bemerkten den alkoholisierten Zustand des Mannes und veranlassten eine Blutentnahme. Sein Führerschein befindet sich nun in amtlicher Verwahrung. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr