Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mit 2,4 Promille durch Heidenau gefahren

Ohne Führerschein Mit 2,4 Promille durch Heidenau gefahren

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montagnachmittag in Heidenau zunächst aufgefallen, weil er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Die Polizei stoppte deshalb den VW T 4 gegen 16.15 Uhr auf der Dr.-Otto-Nuschke-Straße.

Voriger Artikel
Rechte Schmierereien auf Spielplatz in Großschönau
Nächster Artikel
Familienvater fährt Kinder tot - Lebenslange Haftstrafe

Die Polizei stoppte deshalb den VW T 4 gegen 16.15 Uhr auf der Dr.-Otto-Nuschke-Straße.

Quelle: dpa-Zentralbild

Heidenau. Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montagnachmittag in Heidenau zunächst aufgefallen, weil er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Die Polizei stoppte deshalb den VW T 4 gegen 16.15 Uhr auf der Dr.-Otto-Nuschke-Straße.

Dann fiel den Beamten auf, dass der 36-jährige Fahrer getrunken zu haben schien. Ein Altenalkoholtest zeigte 2,4 Promille. Außerdem konnte der Mann keinen Führerschein vorweisen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr