Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Mit 1,46 Promille am Steuer: Polizei stoppt Betrunkenen in Meißen

Mit 1,46 Promille am Steuer: Polizei stoppt Betrunkenen in Meißen

Meißen. Am Montag gegen 17.30 Uhr stoppte die Polizei in Meißen einen betrunkenen Autofahrer. Der Wagen war den Beamten aufgrund einer defekten Beleuchtung aufgefallen.

Voriger Artikel
Ein Schwerverletzter bei Verkehrunfall in Großenhain - 30.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Fast 190.000 Zigaretten - Zoll stellt Schmuggler nahe der polnischen Grenze

Alkoholtest (Archivbild)

Quelle: Andr Kempner

An der Niederauer Straße stoppten sie den 44-jährigen Fahrer, der ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,46 Promille. Im Anschluss sicherten die Polizisten seinen Führerschein.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr