Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tödliche Messerattacke auf 34-Jährige in Zittau – Beziehungstat
Region Polizeiticker Tödliche Messerattacke auf 34-Jährige in Zittau – Beziehungstat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 13.06.2018
Messerangriff am Haberkornplatz in Zittau Quelle: xcitepress
Zittau

Eine 34-Jährige ist in Zittau erstochen worden – wohl, weil sie sich von ihrem Freund trennen wollte. Er soll sie am Dienstagabend bei einer Aussprache mit mehreren Messerstichen verletzt und sich dann entfernt haben, teilte die Polizei mit. Gegen den 52-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Der Tatverdächtige und das Opfer – beide sind Deutsche – seien lange Zeit ein Paar gewesen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Görlitz am Mittwoch mit. Der Mann habe um ein Treffen gebeten, da die Beziehung am Ausklingen war, hieß es. Es werde wegen Totschlags ermittelt.

Passanten fanden die Verletzte und verständigten Rettungsdienst und Polizei. Ein Rettungswagen brachte die Frau in eine Klinik, wo sie kurze Zeit später an ihren Verletzungen starb. Polizei und Staatsanwaltschaft suchen nach Zeugen für die Tat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verteilerkasten einer Solaranlage ist am Montagnachmittag aus unbekannter Ursache im Wachauer Ortsteil Leppersdorf in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte an, ließt ihre Spitzen aber trocken.

12.06.2018

Mit 1,36 Promille haben Polizisten einen Senior in Radeberg erwischt. Der 67-Jährige war am Dienstag kurz nach Mitternacht mit seinem Mercedes auf der Friedrichsstraße unterwegs.

12.06.2018

Nach einem offenbar eskalierten Beziehungsstreit sucht die Polizei rund um Chemnitz mit einem Großaufgebot von rund 230 Beamten nach einem womöglich bewaffneten Mann. Die Frau und ihre Familie seien vorsorglich in Sicherheit gebracht worden.

12.06.2018