Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Meißen: Verletzter Unfallfahrer versucht vor Polizei zu fliehen

Unter Alkoholeinfluss Meißen: Verletzter Unfallfahrer versucht vor Polizei zu fliehen

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend am Ortseingang Meißen hat die Polizei den verletzten Fahrer des Wagens an der Flucht hindern müssen. Der war gegen 17.45 Uhr mit einem Mercedes Kleintransporter auf der S177 unterwegs, als er am Ortseingang ins Schleudern geriet. Der Transporter kippte um und rutschte 60 Meter über die Fahrbahn.

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend am Ortseingang Meißen hat die Polizei den verletzten Fahrer des Wagens an der Flucht hindern müssen

Quelle: Roland Halkasch

Meißen. Nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend am Ortseingang Meißen hat die Polizei den verletzten Fahrer des Wagens an der Flucht hindern müssen. Der war gegen 17.45 Uhr mit einem Mercedes Kleintransporter auf der S177 unterwegs, als er am Ortseingang ins Schleudern geriet. Der Transporter kippte um und rutschte 60 Meter weit quer über die Fahrbahn.

41ff6170-a05e-11e7-a970-886dfe159f4b

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend am Ortseingang Meißen hat die Polizei den verletzten Fahrer des Wagens an der Flucht hindern müssen. Der Wagen war umgekippt und 60 Meter über die Straße gerutscht.

Zur Bildergalerie

Der schwer verletzte Fahrer versuchte trotzdem, vor der eintreffenden Polizei zu fliehen und leistete Widerstand gegen die Beamten. Ein Grund dafür dürfte der Alkoholkonsum sein. Die Beamten stellten bei dem Mann einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde auch eine Blutentnahme vorgenommen.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:15 Uhr

Die schöne und vor allem sonnige Zeit in Spanien ist vorbei. Die erste Einheit auf heimischem Geläuf gestaltete sich wettertechnisch wenig erfreulich.

mehr