Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Mann verbrennt sich an Industrieofen in Ottendorf-Okrilla

Arbeitsunfall: Mann verbrennt sich an Industrieofen in Ottendorf-Okrilla

Bei einem Industrieunfall hat am Mittwochnachmittag ein Arbeiter in einer Firma an der Bahnhofstraße in Ottendorf-Okrilla schwere Verbrennungen erlitten.


Quelle: dpa

Ottendorf-Okrilla. Bei einem Industrieunfall hat am Mittwochnachmittag ein Arbeiter in einer Firma an der Bahnhofstraße in Ottendorf-Okrilla schwere Verbrennungen erlitten. Das teilte die Polizeidirektion Dresden mit. Der 53-Jährige hatte vermutlich die Tür eines Industriebrennofens geöffnet, während dieser in Betrieb war. Dabei verpuffte Gas und dem Mann schlugen Flammen entgegen. Ein Krankenwagen brachte den schwer verletzten Mann in eine Klinik. Die Polizei versucht nun die genauen Unfallursachen zu ermitteln.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.01.2018 - 11:55 Uhr

Der Vertrag mit dem neuen Ausrüster "Craft" beinhaltet zudem umfassende Sponsor- Leistungen. 

mehr