Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mann sticht Frau nieder und schießt sich mit Armbrust in den Hals
Region Polizeiticker Mann sticht Frau nieder und schießt sich mit Armbrust in den Hals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 09.09.2015
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige

Er griff sie mit mehreren Bauch- und Bruststichen an. Der Vorfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr in der Pulsnitzer Straße in der Einfahrt zu einer Gartensparte. Nach der brutalen Tat flüchtete der Mann mit einem Auto und fuhr auf die Autobahn 4. Zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn schoss sich der Mann dann laut Polizei mit einer Armbrust in den Hals. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und kam an der Seite zum Stehen. 

Laut Polizei befindet sich die 50-jährige Frau nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Der Täter schwebt in Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft  Görlitz und die Kriminalpolizeiinspektion Görlitz ermitteln wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung.   Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bautzen hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz Haftbefehl gegen den 51-Jährigen erlassen.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige