Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Mann klaut 180 Euro vom Tresen

Räuberischer Diebstahl in Weinböhla Mann klaut 180 Euro vom Tresen

Am Mittwoch gab es in Weinböhla gegen 18 Uhr einen räuberischen Diebstahl. Ein Mann hatte sich rund 180 Euro vom Tresen eines Geschäftes an der Hauptstraße geschnappt.

Weinböhla, Hauptstraße 51.1625818 13.5693462
Google Map of 51.1625818,13.5693462
Weinböhla, Hauptstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Vergewaltigungsprozess - Mädchen über soziale Medien kontaktiert

Mottobild

Quelle: imago stock&people

Weinböhla. Am Mittwoch gab es in Weinböhla gegen 18 Uhr einen räuberischen Diebstahl. Ein Mann hatte sich rund 180 Euro vom Tresen eines Geschäftes an der Hauptstraße geschnappt und wollte flüchten. Die „61-jährige Verkäuferin versuchte noch den Täter festzuhalten, dieser riss sich jedoch los und rannte davon“, berichtet die Polizei. Die Frau blieb unverletzt. „Es gab den Verdacht, dass der Täter mit der Straßenbahn weggefahren ist. Deswegen wurde sie auch in Radebeul kontrolliert. Aber ohne Ergebnis“, so eine Polizeisprecherin. Jetzt werden wir die Aufzeichnungen in der Bahn prüfen.“ Der Täter war der Beschreibung nach zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,60 groß, schlank und hatte einen dunklen Teint.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 08:59 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus wünscht sich dennoch einen neuen Innenverteidiger

mehr