Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Mann erschießt seine Mutter und stürzt sich aus dem Fenster

Familiendrama in Magdeburg Mann erschießt seine Mutter und stürzt sich aus dem Fenster

Schreckliches Familiendrama in Magdeburg: Ein 58-Jähriger soll am Silvesterabend seine Mutter erschossen und sich anschließend aus dem Fenster gestürzt haben. Die Leiche der 87-Jährigen wurde am Neujahrsmorgen von einem Pflegedienst gefunden.

In Magdeburg sind bei einem Familiendrama zwei Menschen ums Leben gekommen.

Quelle: LVZ

Magdeburg. Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Magdeburg sind eine 87 Jahre alte pflegebedürftige Seniorin und ihr Sohn gestorben. Ein Pflegedienstmitarbeiter fand die Frau am Neujahrsmorgen mit einer tödlichen Schussverletzung am Kopf in ihrem Bett, wie die Polizei am Dienstag in Magdeburg mitteilte.

Die Pistole, die vermutlich die Tatwaffe ist, fanden die Beamten in der Wohnung. Täter soll der 58 Jahre alte Sohn der Frau sein, dessen Leiche nach einem Fenstersturz gefunden worden war. Er soll sich am Silvesterabend in der Leipziger Straße aus einem Haus gestürzt haben.

Die Polizei geht von einem sogenannten erweiterten Suizid aus. Davon ist die Rede, wenn ein Mensch sich töten will, zuvor aber andere umbringt. Die Ermittlungen laufen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr