Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mann bei Schützenfest verletzt

Böllerkanone zu früh ausgelöst Mann bei Schützenfest verletzt

Beim Schützenfest im Kottmarer Ortsteil Niedercunnersdorf (Landkreis Görlitz) ist am Freitagabend ein 50 Jahre alter Mann verletzt wurden. Ein Schütze hatte beim gemeinsamen Abfeuern der Böllerkanone den Zündmechanismus vorzeitig ausgelöst.

Voriger Artikel
Kind bei Unfall in Oelsnitz bei Chemnitz schwer verletzt
Nächster Artikel
Probefahrt mit 500-PS-Auto geht schief

Symbolbild

Quelle: dpa

Beim Schützenfest im Kottmarer Ortsteil Niedercunnersdorf (Landkreis Görlitz) ist am Freitagabend ein 50 Jahre alter Mann verletzt wurden. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Samstag mitteilte, hatte ein Schütze beim gemeinsamen Abfeuern der Böllerkanone den Zündmechanismus vorzeitig ausgelöst. Der 50-Jährige befand sich noch zu nah an der Kanone und verletzte sich am Auge. Außerdem erlitt er ein Knalltrauma. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.02.2018 - 11:22 Uhr

Seit Dezember sind die Elbestädter in der Fremde ohne Punkt. Das soll sich am Freitagabend auf der Alm ändern. Alle wichtigen Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker.

mehr