Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
Männer auf den Gleisen - Notbremsung bei der Vogtlandbahn

Bahnverkehr Männer auf den Gleisen - Notbremsung bei der Vogtlandbahn

Die Vogtlandbahn hat am Samstagnachmittag auf der Strecke von Gera nach Weischlitz per Notbremsung stoppen müssen. Der Zugführer hatte Leute auf den Gleisen bemerkt.

Voriger Artikel
„Harakiri-Manöver“ bei Leppersdorf - 30-Jähriger überholt trotz Sperrlinie
Nächster Artikel
Schussel liefert sich selbst ans Messer

Die Vogtlandbahn hat am Samstagnachmittag auf der Strecke von Gera nach Weischlitz per Notbremsung stoppen müssen.

Quelle: dpa

Pöhl. Die zehn Fahrgäste im Zug kamen nicht zu Schaden, teilte die Bundespolizeiinspektion Klingenthal am Sonntag mit. Später wurden drei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren aufgegriffen. Sie stammen aus Chemnitz, Jena und Leipzig. Gegen sie wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.02.2018 - 09:15 Uhr

Oberliga Süd: Einheit Kamenz unterliegt beim FC Carl Zeiss Jena II

mehr