Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Lkw bleibt an Bahnunterführung hängen

Rund 7000 Euro Schaden Lkw bleibt an Bahnunterführung hängen

Ein 49-Jähriger blieb mit seinem Lkw an einer Bahnunterführung hängen. Der Mann hatte die vorgeschriebene Durchfahrtshöhe nicht beachtet.

Ein 49-Jähriger ist meinem Laster in Weinböhla an einer Brücke hängengeblieben.

Quelle: Symbolfoto

Weinböhla. Am Dienstagmorgen fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Lkw in Weinböhla auf der Meißner Straße in Richtung Niederau. An einer Bahnunterführung blieb er mit seinem Lastfahrzeug hängen, denn: der 49-Jährige hatte die vorgeschriebene Durchfahrtshöhe nicht beachtete. Dabei ist nach Angaben der Polizei ein Schaden von rund 7000 Euro entstanden.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr