Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lkw-Anhänger kippt um: Tausende Liter Milch auf Fahrbahn
Region Polizeiticker Lkw-Anhänger kippt um: Tausende Liter Milch auf Fahrbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 15.03.2019
Mehrere tausend Liter Milch flossen aufgrund einer kaputten Achsaufhängung des Anhängers auf die Straße. Quelle: Rocci Klein
Wölkau

Der Anhänger eines Lkws, der auf der S111 in Wölkau Richtung Bischofswerda unterwegs war, hat am Freitag für mehrere tausend Liter Milch auf der Fahrbahn gesorgt. Die Achsaufhängung des Anhängers brach und kippte daraufhin auf die Seite. Die Feuerwehren aus Demitz-Thumitz, Rothnaußlitz und Medewitz sind vor Ort, um die Stelle abzusichern. Die Bergungsarbeiten werden wohl bis in die Abendstunden andauern, die B6 soll gesperrt werden.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Senior ist am Donnerstagabend auf der Staatsstraße 192 zwischen dem Ortsteil Grumbach in Wilsdruff und Tharandt von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 72-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.

15.03.2019

Eine 56-Jährige war augenscheinlich aus dem Auto gestiegen, ohne Gang oder Handbremse einzulegen. Der Wagen rollte die abschüssige Einfahrt hinunter und überrollte die Frau. Sie konnte erst durch die Feuerwehr befreit werden.

14.03.2019

Im Kampf gegen Grenzkriminalität haben die Landespolizeien von Brandenburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen Tagen tausende Fahrzeuge kontrolliert. Über 1500 Polizisten waren im Einsatz.

14.03.2019